Angebote zu "Besuch" (10 Treffer)

Ein Besuch auf Montenegro als Buch von Heinrich...
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(37,90 € / in stock)

Ein Besuch auf Montenegro: Heinrich Stieglitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Ein Besuch auf Montenegro als Buch von Heinrich...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,90 € / in stock)

Ein Besuch auf Montenegro: Heinrich Stieglitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Ein Besuch auf Montenegro als Buch von Heinrich...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,90 € / in stock)

Ein Besuch auf Montenegro: Heinrich Stieglitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Ein Besuch auf Montenegro als Buch von Heinrich...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Ein Besuch auf Montenegro: Heinrich Stieglitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Stieglitz, Heinrich: Ein Besuch auf Montenegro ...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2012Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Ein Besuch auf MontenegroAutor: Stieglitz, HeinrichVerlag: Salzwasser-Verlag GmbH // Salzwasser VerlagSprache: DeutschSchlagworte: Europa // Reisefuehrer // Reiseber

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Kroatien und Montenegro
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Küste Kroatiens gehört zu den beliebtesten Wassersportrevieren im Mittelmeer: Hier gibt es Sonne satt, blaues Meer, wilde Küsten, einsame Inseln, romantische Buchten, kleine Häfen und moderne Marinas. In diesem neuen Törnführer führen neun Törnvorschläge durch die Gewässer Kroatiens von Mittel- nach Süddalmatien und nach Montenegro: von Primosten über Trogir und Split führt die Reise bis zur Neretva-Mündung, der Halbinsel Peljesac wie den Inseln Solta und Brac ist ein Kapitel gewidmet, die Inseln Hvar, Pakleni Otoci, Vis, Scedero, Korcula, Lastovo und Mljet sind ein Traum für jeden Wassersportler, von Ston auf Peljesac geht der Törn weiter bis Molunat, mit den Elaphiteninseln und der alten Hafenstadt Dubrovnik, Montenegro mit der Bucht von Kotor sowie den Häfen und Marinas in Herceg Novi, Porto Montenegro, Budva, Bar und Ulcinj, schließlich der Skadar-See, ein neues Revier zum Entdecken. Die in den letzten Jahren ausgebauten Häfen und Marinas mit ihren Service- und Versorgungseinrichtungen und die vielen kleinen Buchten, in denen vielerorts kleine Restaurants entstanden sind, bieten alle Annehmlichkeiten für einen erholsamen Urlaubstörn. Auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten Kroatiens ziehen viele Besucher an.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Albanien & Montenegro mit dem Motorrad
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum nach Albanien fahren ? Albanien befindet sich im Aufbruch, öffnet sich seit 1990 in einem rasanten Tempo, möchte als Urlaubsland entdeckt werden, und das nicht nur wegen der dringend benötigten Devisen von Touristen. Welches Lachen wir auf die Gesichter zauberten, wenn wir (in Englisch) sagten, dass wir ausschließlich Albanien bereisen und nicht etwa auf der üblichen Durchgangsroute nach Griechenland sind! Dieses Balkanland war über fünf Jahrzehnte von der Umwelt in totaler Isolation während des kommunistischen Regimes durch Enver Hoxha abgeschottet, und wie in kommunistischen Diktaturen so üblich, in den Ruin getrieben. Sieben Jahre nach Ende des Kommunismus in 1997 herrschten im Land Bürgerkrieg und Anarchie. Von der italienischen Adria nur 80 Kilometer Luftlinie entfernt blieb es lange Zeit ein fehlender Mosaikstein auf der Europakarte. Ein sonniges Gebirgsland im westlichen Balkan von der Größe des Bundeslandes Brandenburg, ist es ein Paradies für Enduristen, die von keinen Verboten eingeschränkt werden, das gilt auch für das wilde Campen. Wie schon 2012 in Rumänien ist es für uns spannend, ein Land im Aufbruch zu besuchen und zu erleben. Irgendwann wird es angepasst an den Tourismus von seiner Ursprünglichkeit etwas verloren haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Albanien & Montenegro mit dem Motorrad (eBook, ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum nach Albanien fahren ? Albanien befindet sich im Aufbruch, öffnet sich seit 1990 in einem rasanten Tempo, möchte als Urlaubsland entdeckt werden, und das nicht nur wegen der dringend benötigten Devisen von Touristen. Welches Lachen wir auf die Gesichter zauberten, wenn wir (in Englisch) sagten, dass wir ausschließlich Albanien bereisen und nicht etwa auf der üblichen Durchgangsroute nach Griechenland sind! Dieses Balkanland war über fünf Jahrzehnte von der Umwelt in totaler Isolation während des kommunistischen Regimes durch Enver Hoxha abgeschottet, und wie in kommunistischen Diktaturen so üblich, in den Ruin getrieben. Sieben Jahre nach Ende des Kommunismus in 1997 herrschten im Land Bürgerkrieg und Anarchie. Von der italienischen Adria nur 80 Kilometer Luftlinie entfernt blieb es lange Zeit ein fehlender Mosaikstein auf der Europakarte. Ein sonniges Gebirgsland im westlichen Balkan von der Größe des Bundeslandes Brandenburg, ist es ein Paradies für Enduristen, die von keinen Verboten eingeschränkt werden, das gilt auch für das wilde Campen. Wie schon 2012 in Rumänien ist es für uns spannend, ein Land im Aufbruch zu besuchen und zu erleben. Irgendwann wird es angepasst an den Tourismus von seiner Ursprünglichkeit etwas verloren haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Serbisch (Reise Know-How Kauderwelsch Aussprach...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Sprachführer. Die wichtigsten Sätze und Redewendungen aus dem Buch, gesprochen von Muttersprachlern. Zuerst ist der Satz auf Deutsch zu hören, dann in der Fremdsprache, mit anschließender Nachsprechpause und Wiederholung des fremdsprachigen Satzes. So kann man sich die Sätze einprägen, ohne im Buch mitzulesen. ´´Govori srpski da te svet razume!´´ (Sprich Serbisch, damit dich alle verstehen!). Diese Aussage ist natürlich nicht überheblich gemeint, sondern hoffnungslos selbstironisch. Wer um Himmels willen will schon diese kleine, von nur zehn Millionen Menschen gesprochene Sprache lernen? Vielleicht ja diejenigen, die die Serben und ihr Leben wirklich kennenlernen wollen. Für ihr Bemühen werden sie spätestens dann belohnt, wenn die ersten Serben völlig überrascht lächeln. Es ist nämlich gleichzeitig ein tolles Kompliment, das man seinen Gastgebern damit macht. Sie werden sich dadurch revanchieren, dass sie die Besucher als Gäste und auch als Menschen ernst nehmen. Serbisch ist nicht ganz einfach zu lernen. Aber lassen Sie sich nicht abschrecken, sondern sprechen Sie so viel wie möglich. Nur so lernen Sie. Nur wer viel Kauderwelsch redet, lernt etwas dazu. Die besten und geduldigsten Lehrer werden Ihre Gastgeber in Serbien und Montenegro sein. Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dragoslav Jovanovic, Kerstin Belz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/003877/bk_edel_003877_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
albanien - Reisehandbuch
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Topaktuell in 2017/2018 recherchierte, überarbeitete sowie umfangreich erweiterte 4. Auflage des bisherigen Albanien ´´pocket-guides´´. Mit einer umfangreichen Beschreibung sämtlicher Highlights, Top-Destinationen und Geheimtipps, inkulsive reisetechnischer Erläuterungen. Abgerundet durch interessante Hintergrundinformationen zu Land und Leuten, Städtekarten, Sprachführer und Hinweise von A-Z, hinzu kommen über 260 aussagekräftige Bilder. Erst kurz vor der Jahrtausendwende hat sich das kleine Westbalkanland Albanien nach jahrzentelanger Isolation dem ausländischen Besucher geöffnet und seither eine fast beispiellose touristische Karriere absolviert. Stellte sich bis vor wenigen Jahren bei den meisten Westeuropäern noch die Frage, ob eine Reise in dieses Land überhaupt möglich ist und vor allem sicher, zieht Albanien immer mehr aufgeschlossene Individualtouristen an, die vor allem darauf Lust verspüren, nicht auf ausgetretenen Pfaden zu reisen und eine vielerorts bereits verlorengegengene Ursprünglichkeit erleben wollen. Inzwischen ist das faszinierende Land aus der Liste der aufstrebendsten und interessantesten Urlaubsdestinationen nicht mehr wegzudenken. In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass Albanien eines der sichersten Reiseländer ist, von den Vereinten Nationen seit 2011 mehrfach bekräftigt. Das kleine Land zwischen Montenegro und Griechenland, zwischen Adria und den ehemaligen jugoslawischen Staaten Mazedonien und Kosovo, bietet ein nahezu unerschöpfliches Potenzial an fantastischen Landschaften, faszinierenden Kulturstätten, traumhaften Küstenabschnitten, bereichert durch eine unfassbar herzliche Bevölkerung. Die Palette einer Urlaubsgestaltung reicht vom abwechslungsreichen Aktivurlaub mit kulinarischen Höhepunkten über kulturell geprägte Sightseeing-Rundreisen oder Exkursionen mit Abenteuercharakter bis hin zu einem erholsamen Badeurlaub mit der ganzen Familie. All diese Gestaltungsmöglichkeiten deckt dieses neu konzipierte Albanien-Handbuch umfassend und doch kompakt ab und bildet einen unentbehrlichen, informativen und spannenden Urlaubsbegleiter für Europas neue Insider-Destination.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot